Hannoverliebt #8 {Musik-Geheimtip} Josi

Josi live l beach

Musik und Hannover. Das gehört für mich einfach irgendwie zusammen. Ich habe hier durch meine Jungs ganz viele tolle Musiker kennengelernt, die absolut hörenswert sind und über die es sich zu schreiben lohnt.
Josis Name ist schon ein paar Mal gefallen, bevor ich sie das erste Mal live erleben durfte. Sie begleitete vor ein paar Wochen mit ihrer Band den Kirchentagsgottesdienst in der Marktkirche. Und das passte einfach unheimlich gut :) Josi wirkte auf den ersten Blick eher unscheinbar und versteckte sich ein wenig hinter ihrer Gitarre. Doch sobald sie zu singen beginnt, gehört die Bühne plötzlich ihr. Eine ganz besondere Stimme, der man einfach zuhören muss. Eine Stimme, die Geschichten erzählt.

Ich habe nicht den Anspruch reich und berühmt zu werden, sondern den Wunsch den Menschen um mich rum und mir selber weiterhin dieses gute Gefühl durch Musik zu schenken und dass ich dabei immer ich selbst bleibe und den Spaß nicht verliere.

josi

Josi ist Musikerin mit Leib und Seele. Schon immer. Als Kind lernte sie Klavierspielen, als Jugendliche wünschte sie sich dann ein Schlagzeug. Etwas später brachte sie sich auch noch das Gitarre spielen bei.

…im Sommerurlaub an der Ostsee, gemütlich im Wohnwagen,  auf der Gitarre meiner Schwester mithilfe des World Wide Web…

Klingt richtig wie im Film, oder? Ich bin auf jeden Fall sehr neidisch auf Josis Talent. Bei mir hat das „Selbstbeibringen“ eher zur Verzweiflung geführt und meine Gitarre steht nur noch zur Zierde im Wohnzimmer…^^

Nach der Schule entschied sich Josi dann für eine Ausbildung am Music College Hannover. Von 2012 bis 2014 verbrachte sie hier die bisher spannendste und zugleich auch erfüllendste Zeit ihres Lebens. Sie hat gemerkt: Das ist genau das, was ich machen will.
Während der letzten Ausbildungsmonate dann ein großer professioneller Schritt: Die Planung eines eigenen Albums. Mit eigenen Songs und einer eigenen Band. Nicht mehr bloß Coversongs auf Youtube hochladen, sondern endlich die eigenen Ideen verwirklichen und in den Händen halten.
Am Music College bekam Josi die nötige Inspiration und Unterstützung, und veröffentlichte am 06.03.2015 ihr Debüt-Album Dann wird alles dunkel.

josi4

Beim ersten Durchhören des Album hielt ich es für typische „Kann-so-beim-Chillen-laufen“-Musik. Die Melodien sind total eingängig, ich mag den Gitarrensound. Wie tiefgründig aber viele von Josis Texten sind, fiel mir erst bei näherem Hinhören auf. Mein erster Live-Eindruck bestätigte sich also: Sie erzählt Geschichten aus dem Leben. Aus ihrem Leben. Aus meinem Leben.

Es ist schon fast beängstigend, wie genau manche Songs mich und meine Gedanken widerspiegeln. In Ein Versprechen singt sie „…wie viel du mir bedeutest, wird dir vielleicht niemals klar, aber ich wäre da, ich wär für dich da…“. Das habe ich fast genau so vor noch gar nicht langer Zeit gesagt. Zu zwei verschiedenen Menschen und verschiedenen Situationen. Dieser Song hat mich deswegen sehr berührt und spricht mir einfach aus der Seele.

Außerdem passt Track 1 im Moment ganz besonders gut zu mir: Ich rechne ja mit allem, aber was wenns gut läuft? Es gibt einfach so Momente im Leben, in denen man einfach das Gefühl hat, dass alles schief läuft und dass das Leben generell sowieso grad einfach eher doof ist. Aber selbst in solchen Momenten bewahre ich mir ein kleines Fitzelchen Hoffnung und traue mich zu träumen: Es könnte aber auch gut gehen… :)

josi2

Ein weiterer Song hat ebenfalls eine besondere Stellung im Album: Schlimmer entstand bereits zu Josis Schulzeiten, noch bevor sie daran gedacht hat, die Musik zu ihrem Beruf zu machen. Ich finde den Gedanken toll, dass dieser „allererste“ Song auch einen Platz auf dem Album gefunden hat.

Überraschend berührt war ich auch von dem Song Löwenherz, der die Geschichte von Astrid Lindgrens „Die Brüder Löwenherz“ erzählt.Kennt ihr die? Ein Kinderbuch, dass sich mit dem Thema Tod befasst. Ein Song über Anfang und Ende und unerschütterliche Bruderliebe.

Ich könnte noch mindestens zwei drei andere Songs ansprechen, da einfach jeder für sich irgendwie besonders ist. Ich empfehle euch also wärmstens, sich mal durch Josis YouTube-Kanal zu hören! Schaut doch außerdem mal bei Facebook oder auf ihrer Homepage vorbei, um zu erfahren, wo man Josi demnächst live erleben kann!

Liebe Josi, vielen Dank für dieses tolle Album! Wir sehen uns spätestens auf dem Kirchentag! :)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.