{Rezept} Brokkoli-Fritatta

Während ich hier die ersten Zeilen schreibe, ist meine leckere Fritatta noch im Ofen. Ja im Ofen, auch wenn eine Fritatta traditionell aus der Pfanne kommt. Aber so finde ich es bequemer, weil ich nebenbei schon mal das Rezept abtippen kann ;)

Brokkoli-Fritatta

Das erste Low-Carb-Rezept, was ich auf dem Blog veröffentlichen möchte: Brokkoli-Fritatta. Besteht aus nur vier Zutaten, geht schnell, macht satt und ist super lecker!
Hier also direkt das Rezept zum Nachkochen.


{Rezept} Brokkoli-Fritatta

Prep time: 

Cook time: 

Total time: 

Serving size: 1

Ingredients
  • 150g Brokkoliröschen
  • 2 Eier
  • 30 ml Mandelmilch (oder Sahne)
  • 50g Käse zum Überbacken
  • Salz, Pfeffer, Gewürze
Instructions
  1. Heize den Ofen auf 180 Grad vor.
  2. Setze dann einen Topf mit Salzwasser auf und gare die Brokkoliröschen etwa 5 min vor.
  3. Währenddessen werden die Eier mit der Mandelmilch schaumig geschlagen und gut gewürzt.
  4. Brokkoli abgießen und in einer Auflaufform verteilen, die Eiermilch drübergießen und mit Käse bestreuen.
  5. Für etwa 15 min im Ofen backen, bis das Ei gestockt und der Käse gebräunt ist.

 

In diesem Fall hatte ich noch einen Rest Brie, den ich verwertet habe. Sonst finde ich Ziegenkäse auch immer sehr gut. Oder ganz klassisch Mozzarella.

Brokkoli-Fritatta

Wenn du keinen Brokkoli magst, nimm ein anderes Gemüse. Spargel oder Blumenkohl stelle ich mir auch sehr lecker vor!Oder mach ein buntes Allerlei, falls du gerade Gemüsereste verwerten musst. Da geht so ein Auflauf mit Ei und Käse drüber immer! :)

Brokkoli-Fritatta

Diese Woche war ich eher kochfaul, habe immer die doppelte Portion gekocht, damit ich fürs Abendessen nicht nochmal in der Küche stehen muss. Aber eigentlich habe ich ja so schöne kleine 1-Portion-Auflaufformen, die jetzt extra fürs Foto zum Einsatz gekommen sind.

Die kann man dann direkt aus dem Ofen mit aufs Sofa nehmen und direkt aus der Form essen. Find ich super :D Und genau das mache ich jetzt!
Guten Appetit!

Wenns mal schnell gehen muss, ist die Fritatta das perfekte Low-Carb-Rezept! Hier mein aktuelles Lieblingsrezept mit Brokkoli und Brie.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: