{Rezept} Gebratene Gnocchi auf Rucola mit Lachs

Ich habe mich noch nicht einmal daran gewöhnt, beim Datum eine 15 statt einer 14 zu schreiben. Aber das nicht mehr ganz so neue Jahr ist nun schon einige Wochen alt. Wir haben nun schon Februar. Unglaublich, wieviel im Januar schon passiert ist. Ich habe meine Ernährung umgestellt und fühle mich damit sehr wohl.
Heute gibt es deswegen wieder ein Rezept für ein schnelles und gesundes Mittagessen für euch: Gnocchi auf Rucola mit Räucherlachs.

Du brauchst (für 2 Personen):
– ein Packung Gnocchi (500g)
– 400g Rucola
– 2 Lauchzwiebeln
– 2 TL Olivenöl
– eine Packung Räucherlachs (200g)
– Parmesan nach Belieben

IMG_0083

So geht’s:
Dieses Essen ist wirklich innerhalb von 15 min zubereitet! Setze zuerst einen Topf mit Wasser auf. Sobald das Wasser kocht, die Gnocchi hineingeben. Währendessen wasche den Rucola und und Zwiebeln. Die Zwiebeln in kleine Ringe schneiden und in 1 TL Olivenöl anbraten. Sobald die Gnocchi oben schwimmen, kannst du sie abschöpfen und zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Dazu nochmals einen TL Öl geben. Während die Gnocchis anbraten, den Rucola und den Lachs auf dem Teller anrichten.
Dann die Zwiebelgnocchis auf den Salat geben und nach Belieben mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

pageaaa

Fertig ist ein leckeres gesundes Mittagessen!
Gnocchi esse ich in letzter Zeit unglaublich gern, weil sie sich einfach super schnell zubereiten lassen. Nach 2 Minuten im kochenden Wasser sind sie bereits fertig. Lecker sind sie z.B. auch mit gehackten Tomaten und Mozzarella. Oder mit einer guten Käsesoße! (auch wenn das dann nicht mehr ganz so gesund ist^^)
Für die Zukunft habe ich mir vorgenommen, die Gnocchis mal selbst herzustellen. Soll ja auch nicht so schwierig sein und schmeckt bestimmt noch um einiges besser. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.