Permalink

0

{DIY} Erdbeer-Pinnwand

Manchmal verschwinden Dinge auf meinem PC in den Tiefen meiner Ordner-Unordnung. So geschehen mit den Bildern der Erdbeer-Pinnwand. Die habe ich bereits vor etwa 3 Jahren (!) für eine Studienfreundin zum Geburtstag gebastelt. Zu der Zeit gab es solche Pinnwände irgendwo zu kaufen. Sie überlegte aber zu lange und sie waren ausverkauft. Deshalb habe ich es dann einfach in die Hand genommen und selbst so ein hübsches Teil hergestellt :)
Die Bilder sind zwar eher schrecklich nicht so schön (weil schon uralt), aber ich mag euch die Idee nicht vorenthalten.

CIMG3231

Du brauchst:

  • eine Sperrholzplatte in der gewünschten Größe
  • eine Stichsäge
  • eine Schaumstoffplatte
  • eine Schere
  • Sprühkleber oder doppelseitiges Klebeband
  • roten Stoff
  • Satinband in weiß oder rosa
  • grünen Filz
  • einen Tacker

Und so kannst du es nachmachen:

Auf die Sperrholzplatte die Form einer Erdbeere zeichnen und aussägen. Ich habe das mit der Stichsäge gemacht. Die Kanten grob abschleifen, damit nichts absplittert. Die Holzerdbeere auf die Schaumstoffplatte legen, nachzeichnen und ausschneiden. Den Schaumstoff jetzt mit Sprühkleber oder Klebeband auf dem Holzhintergrund festkleben. So kann nichts verrutschen.
Jetzt den roten Stoff grob zuschneiden, etwas größer als die Erdbeerform. Die Erbeere jetzt mit dem Schaumstoff nach unten auf den Stoff legen. Dieser wird jetzt gleichmäßig an der Holzplatte festgetackert.

page

Im nächsten Schritt werden die Bänder angetackert, unter die man kleine Notizzettelchen klemmen kann. Schneide das Satinband auf die gewünschten Längen zu. Beachte dabei, dass du ein paar Zentimeter dazugibst, da die Bänder ebenfalls auf der Holzrückseite angetackert werden. Dabei kannst du die Bänder entweder parallel anordnen (so wie ich es gemacht habe), aber auch ohne Struktur kreuz und quer über die Erdbeere verteilen. Wichtig ist nur, dass sie schön straff befestigt werden.
Jetzt ist der Grundkörper fertig und es geht an die Verziehrungen. Zum einen habe ich aus Filz die grünen Blätter ausgeschnitten und mit Sprühkleber befestigt.
Damit die Rückseite ebenfalls hübsch aussieht, habe ich dort nochmals eine Lage Stoff angetackert.

page2

Dazu habe ich wieder ein Stück Stoff grob etwas größer zugeschnitten als die Erdbeere. Beim Antackern habe ich dann den Rand immer nach innen eingeschlagen. So kann dort nichts ausfransen. Oben habe ich dann noch eine Aufhängung eingefasst, die ich ebenfalls aus Filz ausgeschnitten habe.

Fertig war die Erdbeer-Pinnwand!

Das Projekt liegt wie gesagt nun schon einige Zeit zurück und ist längst verschenkt. Daher kann ich euch leider keine genaueren Materialangaben machen. Ich habe das damals selbst ziemlich frei Schnauze aus vorhandenem Material gefertigt.
Aber wenn euch die Idee gefällt, probiert es doch ruhig einmal aus. Ist wirklich nicht schwer :)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.