#myspringessentials: Ein Farben-Experiment (II)

Leben ist das, was passiert, während du fleißig Pläne machst.
Deswegen fielen Sonntag die Sewing Steps leider aus und heute gibt es erstmal eine Fortführung des #myspringessentials-Projekts:

Sooo.
Schwarz, grau, weiß, beige, dunkelblau und mint.
So weit war ich schon. Hier geht’s zum ersten Teil meines Farbfindungsprozesses.

Jetzt muss das ganze noch durch kleine Akzente abgerundet werden. Da bin ich mir bei den Farben aber noch seehr unsicher. Ob sie harmonieren. Aber ich zeig euch einfach mal meine Ideen:

Zum einen liebe ich knallig rote Akzente. Besonders rote Lippen und rote Fingernägel. Dann maximal noch rote Schuhe oder eine rote Kette dazu. Das geht zu meinen Basics super, das trage ich fast täglich so. Aber geht knallrot auch zu mint? Was meint ihr?

rot

Und dazu dann noch ein helles gräuliches Blau und ein zitroniges pastelliges Gelb. Zack, ist die Sache in meinem Kopf rund gewesen. Zumindest für einen kurzen Moment. Ich stellte mir ein Outfit nach meiner Idee zusammen. Da würden auch meine geliebten roten Akzente mit reinpassen. Vorgestern gefiel es mir noch sehr. Gestern war ich mir schon gar nicht mehr so sicher und fand es immer „unrunder“, je länger ich es betrachtete. Warum eigentlich?

Heute finde ich es schon wieder richtig cool. Es ist eben echt mal was anderes. Hell. Mädchenhaft. Frühlingshaft. Wahrscheinlich ist es einfach nur ungewohnt, weil mein Kleiderschrank bisher sehr dunkel ausfällt.

Jetzt frage ich mich nur, ob so viele Farben nicht vielleicht doch zu viel des Guten sind? Ist das rauchblau eigentlich eine Akzentfarbe oder geht das noch als Basic durch? Brauch ich das überhaupt? Reichen nicht auch mint, gelb und rot?

Ich komme an dieser Stelle gerade nicht wirklich weiter…
Was sagt ihr?
Mint? Gelb? Blau? Rot?
Noch eine ganz andere Farbe?
Oder alles völlig disharmonisch?
Hilfe!

Am Samstag ist endlich wieder Stoffmarkt in Hannover. Bis dahin will ich definitiv ein paar Teile in meinem Kopf vorgeplant haben, für die ich dann dort Stoff kaufen kann. Mal sehen, ob es mir gelingt! :)

Kommentare (11) Schreibe einen Kommentar

            Schreibe einen Kommentar

            Pflichtfelder sind mit * markiert.