Halstuch und Täschchen II

In der langen Nähnacht von gestern ist auch ein Set für Elli aus der Maschine gesprungen. Auch ein Halstuch und ein Täschchen, aber in anderen Farben.

Für die kleine Elli habe ich mich für hellgrün, rot-pink und grau entschieden. Im Prinzip fiel mir zuerst dieser kleine Frosch ins Auge, um den ich dann die Tasche herumgebastelt habe. ;)

Der rotpinke Stoff ist DandelionLOVE von Farbenmix, den ich schon vor ewiger Zeit mal bei einem Gewinnspiel bekam. Nie hatte ich die richtige Verwendung dafür gefunden. Für dieses Projekt aber, fand ich ihn genau richtig.


Die andere Seite der Tasche bekam einen Namensschriftzug appliziert, unterstrichen von einem Marienkäferchen-Webband.

Das Halstuch habe genau wie das für Collien dann nur noch mit dem Anfangsbuchstaben versehen, anstelle des ganzen Namens. Was man hier nicht so gut sehen kann: Ich habe das Tuch in hellgrün abgesteppt, um die Farbe des Buchstabens nochmal aufzugreifen. Die Farbe des Kam Snaps passt ebenfalls perfekt.

Auch hier kommt schnell noch ein Labelchen dran, sogar farblich passend: ein grünes ans Täschchen und ein rosarotes ans Tuch :)

Auch mit diesem Set bin ich sehr zufrieden, es ist mir sehr gut gelungen finde ich.

Wie gefällt es euch?

Halstuch und Täschchen

Endlich saß ich mal wieder richtig lange und mit richtig viel Spaß an der Nähmaschine! Das ich eigentlich noch anderes zu tun habe und sich neben mir die Papierberge stapeln, verschweige ich mal…. ;)
Entstanden sind ein Halstuch und ein Täschchen für die kleine Collien in den Farben lila, gelb und rot. Das Halstuch habe ich frei Schnauze gemacht, ich hoffe es passt der Kleinen. Eventuell ergänze ich einfach noch einen zweiten Kopf, damit das Tuch noch etwas enger gemacht werden kann. Ansonsten ist es halt ein paar Jahre länger tragbar, ist ja auch nicht schlecht ^^ Es ist aus zwei dünnen Baumwollstoffen genäht, damit es auch jetzt im Sommer getragen werden kann.

Dann habe ich noch den Anfangsbuchstaben appliziert. Schöner wäre natürlich der ganze Name, aber der Aufwand war eindeutig zu groß. Das hätte das Halstuch zu wertvoll gemacht ;) Aber so finde ich es auch sehr schön, schlicht und trotzdem persönlich.

Das Täschchen habe ich aus denselben Stoffen genäht, eine Seite gelb und eine Seite lila Blümchen. Hier habe ich mir die Mühe gemacht, den gesamten Namen zu applizieren und es gefällt mir sehr gut so. Das „i“ ist ein Webbandrest, das auf der anderen Seite auch wieder auftaucht.

Auf der gelben Seite habe ich über die Webbandreste ein lustiges Mädchen genäht. Das habe ich aus einem niedlichen Wachstuch ausgeschnitten, es passte von den Farben her wunderbar dazu.

Und ich habe meine Labels mit eingenäht, sehr ihr? Das ist irgendwie schon ein ziemlich cooles Gefühl. :) Ich bin sehr zufrieden und mach mich gleich an das nächste Set für ein weiteres kleines Mädchen!
Wie gefällt es euch?