Permalink

7

Künstlerisches Nageldesign und tolle Rolle!

Wie schön es ist, Ferien zu haben :D
Ja, ich muss es nochmal sagen: Ferien sind schöööön!
Obwohl es gestern sehr krass ge-schnee-stürmt hat, ist heute fast alles wieder weggetaut und die Sonne schien. 7°C waren es und die Sonnenstrahlen taten sehr gut :) Deswegen hab ich mir heute ein ganz besonderes Design auf die Nägel gezaubert. Ich liebe Nagellack in allen Variationen, aber auf den Nägeln bisher nur einfarbig. Doch nach meinen sonnigen Erdbeerschuhen gab es heute ganz sonnige Erdbeer-Fingernägel!
Das geht (eigentlich) ganz einfach: 
Nägel ganz normal rot lackieren und trocknen lassen. Dann mit Acrylfarbe in grün und gelb mit einem dünnen Pinsel die Details malen. Zum Schluss mit Überlack fixieren. Hält bombenfest. Habe damit heute schon abgewaschen, Kekse gebacken, Wäsche aufgehängt… und alles ist noch dran :)
Eine tolle Rolle ist meine neue Pinselaufbewahrung. Nach der Anleitung von Aprilkind ist sie in meinem neuen Apfelstoff entstanden.

 Ich habe schon länger Ausschau gehalten nach einer idealen Aufbewahrung für meine Pinsel. Wenn ich sie stehend in einem Glas aufbewahrt habe, hab ich das Glas grundsätzlich einmal runtergeschmissen. Wenn ich die Pinsel in einem Schlampermäppchen aufbewahre, trocknen die Pinselhaare in komischen zerzausten Frisuren… gnaaaaa….

In dieser Rolle hat jeder Pinsel sein eigenes Abteil. Ich habe die Rolle 50 cm breit zugeschnitten und ein Pinselfach 2 cm breit gemacht. Passt sehr gut und ein paar Fächer sind auch noch frei. Falls noch neue Pinsel dazukommen :) Ich denke, ich werd auch ein oder zwei Bleistifte mit reintun, die brauch ich beim Malen ja auch oft zum Vorzeichnen.

Außerdem ist die Rolle mit einer Lage Fleece innen verstärkt, der die Restfeuchtigkeit aus den Pinseln aufnehmen kann. Und wenn ich dann fertig bin, rolle ich meine Pinselsammlung einfach auf und verstaue sie wieder. Perfekt :)

Wenn ich euch auch so eine tolle Rolle nähen wollt, sei es für Pinsel oder auch Buntstifte, Filzstifte, etc., dann schaut doch mal beim Aprilkind vorbei. die Anleitung ist auf jeden Fall anfängergeeignet! :)
Ich wünsche euch noch einen schönen sonnigen Restmontag! <3

7 Kommentare

  1. Ich glaub ich solle mir auch mal eine nähen… Bei mir fliegen die Pinsel immer an verschiedenen Ecken rum :) Chaos halt… Die acrylfarben hab ich auch :)
    Und deine Nägel sind witzig… Ich hasse allerdings Nagellack an mir.
    Lg, Laura

  2. Wow, die sehen toll aus ( sowohl die Nägel als auch die Rolle ) bei mir läuft das meistens so wenn ich mal Nagellack auftragen will: die Rechte kriegt die Linke gut hin, und dann, oh graus, andersrum…da fehlt mir einfach die Übung.
    liebe Grüße
    Caro

  3. Hey Katha! Das ist ja echt total witzig…
    Konnte das Bildchen (neues Mitglied) nicht gleich zuordnen…Danke das du dich gemeldet hast!
    Schön das du auf meinem Blog warst und ja, die Puschen nähe ich eigentlich nur für Kinder…
    Ich glaube „Ostersamstag“ hat Anja auf!
    Vielen Dank für den Besuch auf meinem Blog und das du dich auch gleich als Mitglied eingetragen hast…werde dich ab jetzt auch „verfolgen“ ;) und wer weiß, vielleicht treffen wir uns ja auf dem Osterfeuer??!!
    Liebe Grüße
    Monique

  4. Oh das ist aber ein süßes Nageldesign :) die erdbeeren sehen wirklich toll aus. wenn jetzt auch noch der frühling ein bisschen schneller kommen könnte, dann wäre es ja perfekt :)

    Liebe Grüße, Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.