Häkel-Zeitvertreib

Da gestern abend nix gescheites im Fernsehen lief, hab ich mich mit der Sänger-Casting-Show berieseln lassen und ein bisschen die Häkelnadel geschwungen. Ein paar Blümchen und Tierchen  und anderes.

Fliegenpilz, Fuchs und Reh gefallen mir am besten. Ich glaube, der Fuchs wandert auf eine weitere Wildspitz-Geldbörse, da schwirrt mir gerade so eine schöne Idee durch den Kopf. :)

Beim Igel (der leider überhaupt nicht so schöne Stacheln hat, weil meine Wolle schon so alt war…) hab ich versucht, gleich noch ein Granny Square hinter zu häkeln. Ist gar nicht so schwer. Vielleicht gehe ich bald mal ein Granny-Projekt an, ein Kissen oder so. Ich denke, in den richtigen Farben könnte mir das gut gefallen :)
Die Anleitungen dazu habe ich bei Halitha und bei Beate gefunden, vielen Dank dafür!
Ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag und einen ausgeschlafenen Start in die neue Woche!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in DIY Verschlagwortet mit ,

4 Kommentare

  1. ach, was sind die schön geworden :) und du, darf ich mir eines deiner bilder mitnehmen mit dem entsprechenden link zu dir? ich mag eine art galerie machen. :)

    glg
    halitha

  2. Hallo,

    ich häkle auch immer neben dem Fernsehschaun.
    Niedlich geworden deine Häkelsachen.

    Grannys, irgendetwas Faszinierendes haben sie, ich habe auch begonnen und inzwischen 63 Grannys für eine Decke fertig, aber mehr als jeden Abend 2 oder 3 Stück häkle ich auch nicht.

    Dann wünsche ich noch viel Spaß beim Granny häkeln.

    LG Krönelinchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.