{DIY} Abschiedsgeschenk: personalisierte Schlüsselanhänger

Mit der letzten Woche endete auch meine Zeit hier „in den Bergen“ (Ja, ich weiß, es sind nicht die Alpen, aber ich bin in der Heide groß geworden, dagegen ist alles Hügelige gleich Gebirge^^).
Die Zeit in der Schule hier war anstrengend, aber wunderschön. Ich bin sehr dankbar dafür, wie ich mich hier weiterentwickeln konnte. Besonders die letzten Monate waren sehr nervenraubend, aber gleichzeitig auch sehr anregend und prägend.

Weil ich mich hier so wohlgefühlt habe, wollte ich mich gern bei möglichst allen Beteiligten bedanken. Für meine Prüfungsklassen habe ich deshalb Schlüsselanhänger genäht. Für jedes Kind mit seinem Namen bestickt.
Die Fertigung von 45 Anhängern hat etwa einen Nachmittag gedauert. Ich habe dazu 3cm breites Gurtband in 25cm lange Streifen geschnitten. Um den Aufwand gering zu halten, habe ich das Gurtband in drei Farben gekauft, grau, beige und rot. Das helle Gurtband mit den schwarzen gestrichelten Linien hatte ich noch zuhause rumliegen.

Die Streifen habe ich dann in den Stickrahmen gespannt, es haben immer fünf Stück untereinander gepasst. Das Eingeben der einzelnen Namen und das richtige Platzieren der Nadel waren das Nervigste an dem ganzen Vorhaben. 😀
Danach ging es eigentlich ganz schnell: Schlüsselring auffädeln. Gurtbandstreifen zu einem Ring schließen. Gurtband richtig positionieren, sodass der Name gut lesbar ist. Schlüsselring mit einem Abnäher fixieren.

Und fertig 🙂

Dann sollte man nur noch darauf achten, dass man wirklich kein Kind vergessen hat und auch kein Anhänger in der falschen Geschenkbox landet ;)Meine Kids haben sich auf jeden Fall sehr gefreut. Besonders bei den Großen, die jetzt auf eine weiterführende Schule wechseln, bekommen viele ihren ersten eigenen Hausschlüssel. Da kommt ein unverwechselbarer Schlüsselanhänger genau richtig!Aber auch die Kleinen fanden es super und markieren damit jetzt Rucksäcke und Turnbeutel. Auch eine super Idee, finde ich :)Danke nochmal an alle meine Klassen, die mit mir durch die Ausbildungsmonate und durch die Staatsprüfung gegangen sind! Ich werde euch vermissen!
(Und weil mir gerade einfällt, dass ja heute Dienstag ist, verlink ich mich gleich nochmal fix beim Creadienstag!)

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Die Idee ist super süß.
    Wir -besser gesagt meine Tochter hat am Freitag ihren letzten Kindergartentag. Ich habe den Erzieherinnen kleine Täschle genäht und finde deine Idee mit den Schlüsselanhängern echt super. Werde deine Idee mal aufgreifen ;o) Zum Glück muss ich nur 9 Stück machen ;o)
    Wünsche dir eine gute Zeit.
    Liebe Grüße,
    Janet

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.