{genäht} Fünf-Fach-Organizer

IMG_6040

2016 wird das Jahr des Selbernähens. Gedanken für den Kleiderschran mache ich mir schon länger. Mittlerweile greift der Gedanke auf alle Lebenslagen über. Vergangenen Sonntag abend schüttete ich (Tolpatsch ist mein zweiter Vorname) meine halb volle Müslischale über meine geöffnete Federmappe. Erster Gedanke: Na toll, ich wollte das noch essen! Zweiter Gedanke: Ih, oh mist, meine Federmappe!
Eine Handvoll Stifte, Schere, Textmarker, Radiergummi, Geodreieck und vieles mehr wurden aus der Suppe gerettet und abgewaschen. Das Täschchen allerdings sollte wohl mal eine Runde in der Waschmaschine drehen. Und morgen früh? Da musste schnell Ersatz her.

fünf

Nach ein bisschen googlen war klar: Das alte Mäppchen hat ausgedient! Ich nähe mir so einen coolen Fünf-Fach-Organizer! Es war bereits halb 11. Aber was soll’s. Ich brauchte den neuen Organizer schließlich ganz dringend. ;)
Also schnell das Schnittmuster ausgedruckt und gleich mal festgestellt, dass das Ding in Originalgröße viel zu groß wäre. Also nochmal ausgedruckt, nach Gefühl auf 65% verkleinert. Perfekt!

fünf2

Obwohl mir aus der Farbenmix-Anleitung jede Farbe des Regenbogens entgegensprang, entschied ich mich für graues Kunstleder außen und türkise Sternchen als Futter. Auch wählte ich aufgrund eines fehlenden Reißverschlusses nicht zwei, sondern nur eine aufgesetzte Tasche. Das stellte sich letzten Endes auch als total ausreichend heraus. Es ist also in Wirklichkeit nur ein Vier-Fach-Organizer. ;)
Die Anleitung war soweit in Ordnung, aber all die verschiedenen Stoffe haben mich häufig irritiert. Ich hab dann versucht, die Bilder einfach nicht zu beachten und nur nach Text vorzugehen. Und da ich ja nicht mehr der blutigste Anfänger bin, ging mir das ganze Täschchen recht leicht von der Hand.

IMG_6055

Ich freute mich besonders, dass ich mein Skyline-Webband mal wieder nutzen konnte. Ich nutze Webbänder ja generell sehr selten. Als ich in der Materialliste sah, dass hier Webband benötigt wird, überlas ich das erstmal. Ich dachte, das ist dort vielleicht nur optional zur Verzierung aufgeführt. Davon bin ich nämlich gar kein Fan (mehr).
An der betreffenden Stelle überlegte ich sogar kurz, den Reißverschluss mit einem Lederstreifen zu verblenden. Dann fiel mir aber mein Hannover-Band in die Hände und ich find’s total schick so :)

Das neue durchorganisierte Federmäppchen hat die Feuerprobe schon bestanden und wird mich bestimmt begleiten, bis es auseinander fällt. Oder ich Kaffee drüber kippe, oder Suppe, oder Marmelade, oder, oder, oder… :D

Passenderweise ist das Thema des Taschen-Sewalongs 2016 auf greenfietsen für Januar “Gut organisiert ins neue Jahr”! Da reih ich mich doch gleich mal ein!

5 Kommentare

  1. Na cool, das ist doch mal ein schönes Etui! Mir gefällt die Farbzusammensetzung, auch so schön schlicht, aber doch passend. (Fügt sich auch gut ins Farbkonzept von deinem Blog ;))

  2. Huhu,

    schön, dich bei der Linkparty “zu treffen” ;-) hab mich da auch schon einreihen dürfen…
    Manchmal plane ich auch was anderes und dann fällt mir spontan was in die Hände und dann stellt sich heraus, dass das Teil genau passend wäre. Wie bei deinem Hannover-Webband :) sehr stilvoll…passt super zum Rest der Tasche!

    Hoffe, der Organizer hält noch ganz lang!

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.