{genäht} Kimono Tee mit Streifen

Schon wieder ein Kimono Tee. Weil es so schnell genäht ist und durch einfach Änderungen gleich viel mehr her macht. Ab zum MMM damit.

1P3A6723

Diesmal habe ich nicht nur das Rückenteil geteilt, sondern auch auf gleicher Höhe das Vorderteil. Den oberen Bereich habe ich einen wunderschön gestreiften Stoff verwendet, für den unteren Bereich einen mintfarbenen. Mint ist für mich immer noch die unangefochtene Nummer Eins. Wunderschöne Farbe!

1P3A6731

Der Stoff ist ein Baumwolljersey, der ist relativ dick im Vergleich zu dem leichten Stoff von Kimono Tee von letzter Woche. Das Shirt ist also nichts für die heißesten Hochsommertage. Da diese hier im Norden Deutschlands ja aber eh recht begrenzt sind, trage ich es eben an all den anderen Sommertagen :)

1P3A6717

Hach, wie gern ich mir diese Fotos ansehe, auf denen meine Mallorca-Bräune so schön zur Geltung kommt! :D Hier nutzt man ja selten die Gelegenheit, sich mehrere Tage hintereinander stundenlang im Bikini in die Sonne zu legen. Andererseits hätte ich auch gar nicht die Geduld dazu. Und ständig irgendwelche Dinge im Kopf, die ich noch erledigen wollte. Das kann ich nur im Urlaub richtig abschalten.

1P3A6719

Mittlerweile bin ich aber gedanklich schon wieder voll im Arbeitsalltag. Bereite Arbeitsmaterial vor, richte meinen Klassenraum ein und so weiter. Da ich dabei auch vieles selbst mache, überlege ich gerade, ob ich einiges davon auch wieder auf meinem Blog zeigen mag. Wenn das auf Interesse stößt? Ich überlegs mir mal :)

Bis dahin: Genießt noch die Restsonne!

16 Kommentare

  1. Hallöchen,

    Deine Kimono- Tee- Variante finde ich echt klasse und Du hast Dich für eine tolle Farbkombi entschieden… und Mint steht Dir wirklich gut.

    LG,
    Sandra

  2. Hey ho,

    :) auch wenn es etwas dicker ist in der Kombination, sieht es trotzdem ganz luftig aus!
    Gutes gelingen schon mal für das kommende Schuljahr!

    Viele liebe Grüße
    Ramona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.