{genäht} Jerseyrock – Das letzte Sommeroutfit

Wenn ich aus dem Fenster schaue, sehe ich Herbst. Morgens dicker Schal und Nebel, mittags nochmal die warme Sonne und abends leider schon wieder sehr früh dunkel. Auf meiner imaginären To-Do-Liste für den Herbst habe ich sogar schon den ersten Punkt abgehakt: Das Marmeladekochen.

Da wird es meiner Meinung nach höchste Zeit, das letzte Sommeroutfit in die Runde zu schmeißen und noch einmal in Erinnerungen an diesen wundervollen Sommer zu schwelgen. Diese Bilder sind (wie schon einige andere) in der wunderschönen Lüneburger Heide entstanden. Ich liebe das einsame Spazieren durch die blühende Heide. Wenn diese Bilder sehe, freue ich mich direkt schon wieder auf die nächste Blütezeit!

Jerseyrock

Jerseyrock

Aber zurück zum Thema: Weiße Blusen sind für mich ein absolutes Basic zu jeder Jahreszeit. Im Sommer trug ich sie gern zusammen mit Shorts oder einem engen Jerseyrock. Da ich den maritimen Stil diesen Sommer sehr mochte, habe ich mir dazu einen passenden Rock nach meiner eigenen Anleitung genäht. Für dieses Outfit habe ich dann noch ein bisschen Modeschmuck in gold und koralle dazu kombiniert. Auch eine absolute Lieblingsfarbe diesen Sommer, die eigentlich noch viel zu kurz kam.

Jerseyrock

Bequem und schick zugleich, was will man mehr?! Mit Strumpfhose oder Leggings gehen die auch im Herbst gut, weshalb ich mir da sicher auch den einen oder anderen nähen werde :)

Und nun (besser spät als nie) verlinke ich mich noch beim MMM. Da hol ich mir schon mal erste Inspirationen für meine fall/winter essentials ;)

8 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

          Schreibe einen Kommentar

          Pflichtfelder sind mit * markiert.