Permalink

4

{genäht} Rotes Jerseykleid – #myfallessentials

Aller guten Dinge sind fünf. Mein fünfter Näh-Beitrag in Folge, alle innerhalb dieses Monats.
Und das, obwohl ich mir mal vorgenommen habe, Abwechslung in meine Inhalte zu bringen, damit keine Langeweile aufkommt.
Aber so ist das nun mal. Der Mensch hinter diesem Blog ist emotional, impulsiv, völlig verplant und immer aus dem Bauch heraus. Hier gibt es keinen Redaktionsplan und keine Chefetage. Nur mich. Und ich habe das Nähen die letzten Wochen einfach gebraucht. Für mich und meine Seele. Und deswegen gibt’s hier jetzt auch ganz viel Nähen :)

Heute wieder ein Kleid. Weil ich Kleider einfach sehr mag.

1P3A0074

Rot war ja früher so gar nicht meine Farbe. Lange Zeit habe ich hauptsächlich natur- und erdfarben getragen. Brauntöne, Grüntöne… Dann gesellte sich zeitweise die Rosa-Phase dazu. Und dann erlaubte ich noch dunkle Lilatöne und vielleicht mal ein gaaanz gedecktes Weinrot. Aber eher selten. Ich war der Meinung, rot stünde mir nicht.

Dann, vor etwa einem Jahr begann ich, mich intensiv mit meinem Kleidungsstil auseinanderzusetzen. Und fand mich plötzlich ganz woanders wieder. Meinen Kleiderschrank habe ich beinahe komplett ausgemistet und neu einsortiert. Klare Formen, wenig Schnickschnack. Einfach, aber mit dem Gewissen etwas. Mit Stil. Mit meinem Stil.
In diese Überlegungen platzte dann die Idee der #myspringessentials, was mich quasi „zwang“, viele Gedanken endlich zu konkretisieren und umzusetzen.

rote toni

Und rot gehört dazu. Im ganz großen Stil. Und ich liebe es! Während ich den Sommer über eher auf knalliges Koralle setzte, finde ich im Herbst ein warmes intensives Rot super passend. Roter Nagellack und roter Lippenstift sind beinahe alltägliche Begleiter. Und eben auch dieses rote Jerseykleid :)

1P3A0068

Ganz schlicht und ohne jeglichen Schnickschnack. Nicht mal Bündchen oder Kontrastnähte. Alles nur Ton in Ton gesäumt.
Bequem für die Arbeit und fürs Sofa. :)
Was will man mehr?

Auch, wenn es schon spät ist, verlinke ich mich noch bei RUMS und sammle dort weitere Inspirationen zum Füllen meines Herbst/Winter-Kleiderschranks.

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche und einen guten Start ins Wochenende! :)

4 Kommentare

  1. Rot steht dir hervorragend :)
    Find das Kleid so wunderbar, sowas hätte ich auch gerne…nur denke ich, dass mir sowas nicht so gut stehen würde …

    Und über die vielen Nähbeiträge freue ich mich ^^ deine Fotos sehen immer schön aus, da guck ich gern auf deinen Blog!

    LG
    Ramona

    • Dankeschön :)
      Warum glaubst du, dass dir das nicht stehen würde? Ausprobieren! :)

      Und nochmal danke, das geb ich direkt an meinen Fotografen weiter!

      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.