Permalink

0

{Rezept} Spagetti mit Brokkoli-Curry-Soße

Zuhause fällt mir die Umstellung wirklich alles anderes als schwer: Das #projektzuckerfrei ist gut angelaufen und ich bin sehr zufrieden mit mir, was die Ernährung angeht. Näheres gibt es demnächst in einem Extra-Post.

Heute habe ich ein Rezept für euch. Ich bin ja schon länger ein Freund der asiatischen Küche und ich liebe Kokosmilch. In Verbindung mit Curry. Und Brokkoli! Und weil ich nicht immer mein klassisches Kichererbsen-Curry essen mag, habe ich mal ein wenig experimentiert.

IMG_6640

{Rezept} Spagetti mit Brokkoli-Curry-Soße
Ingredients
  • 50g Dinkelvollkornspagetti
  • einen kleinen Kopf Brokkoli
  • eine halbe Stange Lauch
  • 50g Räuchertofu
  • 400ml Kokosmilch
  • 1 TL Kokosöl
  • Curry, Paprikapulver, Salz, Pfeffer
  • Parmesan und Pinienkerne
Instructions
  1. Zuerst den Brokkoli in kleine Röschen schneiden, Lauch und Räuchertofu mundelrecht würfeln.
  2. Nudelwasser aufsetzen und die Spagetti wie gewohnt kochen. Gleichzeitig einen Topf mit Wasser aufsetzen, um den Brokkoli bissfest zu garen.
  3. In einer Pfanne das Kokosöl erhitzen und Lauch und Tofu anbraten. Gewürze dazugeben und kurz mit anbraten, dann das ganze mit Kokosmilch aufgießen. Unter umrühren aufkochen lassen, dann den Herd runterschalten.
  4. Jetzt den Brokkoli und die Spagetti dazugeben und noch ein paar Minuten köcheln lassen.
  5. Mit Parmesan und Pinienkernen anrichten und genießen! :)

 

IMG_6643

Lecker!

Ich freu mich immer sehr, wenn ich in der Küche experimentiere und es mir so gut gelingt, dass ich entscheide, das Gericht für den Blog zu fotografieren. (Ja, so ist die Reihenfolge bei mir. Kochen – gut finden – fotografieren – bloggen. Noch nie ist es bei mir vorgekommen, dass ich mir vorher überlegt habe, was ich gerne mal bloggen möchte, um es dann zu kochen…)
Außerdem macht es mich zufrieden, dass gesunde ausgewogene Ernährung so gut schmeckt und das Kochen so einfach ist. So fällt eine gesunde Ernährung viel leichter und die Frage, ob ich mir einen Döner hole oder lieber was koche sich gar nicht erst stellt :)

IMG_6641

Guten Appetit und eine schöne Woche wünsche ich euch!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Rate this recipe: