Permalink

0

{Rezept} Erdbeer Rhababer Marmelade selber kochen

Marmelade selber kochen ist super einfach, ich kenne die Zubereitung schon aus Kindertagen.
Weil wir Ende Juni Unmengen von Erdbeeren und Rhabarberstangen zu verarbeiten hatten, war es klar, dass daraus Marmelade wird.

Marmelade selber kochen

Ich kenne auch einige Rezepte für gesündere Alternativen, sprich Obstaufstrichen ohne Zucker. Viele davon habe ich getestet und durchaus für lecker befunden. Aber die klassische Variante hat einen entscheidenden Vorteil: Die Haltbarkeit. So ein angebrochenes Gläschen muss bei uns mehrere Wochen halten.

Marmelade selber kochen

Zum einem klassischen Sonntagsfrühstück mit frischen Brötchen gehört für mich auch Marmelade. Am liebsten mag ich sie auf Frischkäse oder Quark. Dazu noch ein weichgekochtes Ei, eine große Tasse mit Milchkaffee und ein bisschen frisches Gemüse und Obst. Hmmm, das könnten wir ganz bald mal wieder machen!
So ein ausgiebiges und üppiges Frühstück gibt es bei uns tatsächlich nicht oft. Deshalb finde ich es total vertretbar, dass die Erdbeer-Rhabarber-Marmelade zur Hälfte aus Zucker besteht. Es ist eben meine Sonntagssüßigkeit, die ich mir gern gönne.

{Rezept} Erdbeer Rhababer Marmelade selber kochen
 
Author: 
Ingredients
  • 1000g Früchte, Erdbeeren und Rhabarber etwa zu gleichen Teilen
  • ein Paket Gelierzucker 2:1
Instructions
  1. Wasche und schäle die Rhabarberstangen und schneide sie in kleine Stücke.
  2. Die Erdbeeren müssen von ihrem Grün befreit werden. Große Erdbeeren sollten halbiert bzw. geviertelt werden.
  3. Die Früchte werden gemeinsam mit dem Paket Gelierzucker in einen großen Topf gegeben. Gut umrühren, um den Zucker möglichst gleichmäßig zu verteilen.
  4. Den Topf auf den Herd setzen und langsam unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen.
  5. Die Marmelade etwa 3-4 Minuten köcheln lassen. Wer es weniger stückig mag, kann die Masse mit dem Kartoffelstampfer etwas verfeinern.
  6. Die fertige Marmelade in Schraubgläser füllen und sofort verschließen.

Marmelade selber kochen

Wie du siehst, nutze ich gerne fertigen Gelierzucker zum Marmelade kochen. Weil es so schön einfach ist. Und weil meine ersten Versuche mit normalem Zucker und der Zugabe von Zitronensäure und/oder Pektin leider kläglich gescheitert sind.
Falls du mir also einen Tipp geben kannst, wie man Marmelade komplett selber kocht, freue ich mich sehr!
Und falls du es schon mal mit Zuckerersatz wie Xylit oder Erythrit versucht hast, freue ich mich ebenfalls über Erfahrungsberichte :)

Marmelade selber kochen

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Rate this recipe: