{Rezept} Tomatenbutter mit Knoblauch

Im Sommer könnte ich jeden Tag grillen. Ich liebe es, auf der Terrasse zu sitzen und aus einem bunten Salatbuffet zu wählen. Aber am meisten liebe ich Tomatenbutter! Ob auf frischem Ciabatta, zum Feta in Alufolie oder zum gegrillten Fisch: Es geht nichts über unsere selbstgemachte Tomatenbutter mit Knoblauch!

Tomatenbutter mit Knoblauch

Nach dem Durchprobieren vieler Rezepte, die ich online so finden konnte, habe ich nach und nach mein eigenes Rezept entwickelt. Es geht super schnell und ist ganz einfach vorzubereiten.
Am besten schmeckt die Tomatenbutter, wenn sie im Kühlschrank durchziehen konnte. Deshalb sollte sie wenn möglich ein bis zwei Tage vor dem Grillvergnügen zubereitet werden.

Tomatenbutter mit Knoblauch

Mit nur vier Zutaten und etwa 15 min Zubereitungszeit kann ich jedem nur empfehlen, die Tomatenbutter einfach mal auszuprobieren! Meine Geheimzutat: getrocknete in Öl eingelegte Tomaten! Die geben der Butter so einen besonderen Geschmack, dass wir nicht mal mehr Salz hinzufügen!

{Rezept} Tomatenbutter mit Knoblauch
 
Author: 
Ingredients
  • Ein Stück Butter (250g)
  • ein paar getrocknete Tomaten aus dem Glas (in Öl eingelegt)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Knoblauchzehen
Instructions
  1. Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur bringen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Die getrockneten Tomaten abtropfen und klein schneiden.
  3. Die Knoblauchzehen schälen und durch die Knoblauchpresse drücken.
  4. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einer Gabel vorsichtig vermengen.

Tomatenbutter mit Knoblauch

    Ein paar Zubereitungstipps:

  • Die Menge der getrockneten Tomaten messe ich nie ab, sondern gebe sie immer nach Gefühl dazu. Es ist ungefähr eine Hand voll.
  • Oft haben die Tomaten auch Knoblauchzehen mit im Öl, die ich dann auch gern direkt mit verwende.
  • Das Tomatenmark ist eigentlich nur für die Farbe 😉 Ich habe die Tomatenbutter auch schon ohne Tomatenmark zubereitet und sie war genau so lecker!
  • Wir essen nicht so gern salzig und geben deshalb kein Salz hinzu. Wenn du gern salzig ist, solltest du vielleicht noch etwas hinzufügen.

Tomatenbutter mit Knoblauch

Grillst du auch so gerne wie ich? Oder hast du ein Gewürzbutter-Geheimrezept?

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Sehr lecker. So in der Art mache ich meine Tomatenbutter ebenfalls. Ohne Knobi und Tomatenmark.
    Guten Appetit bei euren Grillabenden.
    LG Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Rate this recipe: